Rennevent in Assen 07.09. – 09.09.2018
10. September 2018
Abschlussrennen am Hockenheimring vom 28.09. – 30.09.2018
11. Oktober 2018
alle anzeigen

Max Schmidt erneut im Pech

Nachdem die beiden Läufe zur Internationalen Deutschen Meisterschaft (IDM) in Schleiz am Lausitzring mit Stürzen jeweils auf den Plätzen 9 und 10 endeten, sollte am vergangenen Wochenende in Assen (Niederlande) die Kehrwende für den Ronsdorfer Biker Max Schmidt eingeläutet werden. Im Training ging es nach Platz 12 im ersten Qualifying auf Platz 7 im zweiten Qualifying gut voran. Seine konstanten Rundenzeiten ließen auf ein gutes Rennen hoffen. So konnte sich Max Schmidt nach mäßigem Start im ersten Rennen auf P5 nach vorne kämpfen und diesen über mehreren Runden verteidigen. In der Schlussphase kam es zu einem fragwürdigen Manöver eines Konkurrenten, infolge dessen der Ronsdorfer zu Sturz kam. So musste erneut ein “Nuller” hingenommen werden. Nach einem kurzen Check im Medical Center bekam er dann die Freigabe für das zweite Rennen: Die Maschine wurde im Schnellverfahren wieder hergerichtet. Im Verlauf des zweiten Rennens fuhr Schmidt überwiegend an der Spitze einer siebenköpfigen Gruppe die um Platz vier kämpfte. Am Ende reichte es mit 0,07 Sekunden Rückstand lediglich noch für Platz 5. Jetzt geht es zur nächsten IDM-Veranstaltung am 28. bis 30. September nach Hockenheim.

Quelle: Verlag SonntagsBlatt https://www.sonntagsblatt-online.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere